Entstehung

Auf dem Gelände direkt neben Hannovers Innenstadt wurden bis in die 1980er Jahre von der Firma Hävemeier&Sander Aufzüge produziert. Nach dem Erwerb der Industriebrache im Jahr 1988 wurden die alten Fabrikgebäude sukzessive umgebaut.
Dabei stellte der Grundsatz, Altes zu erhalten und weiter oder wieder nutzbar zu machen, den Grundstein des Konzeptes der ökologisch vorbildlichen und ästhetisch sensiblen Sanierung dar.

Heute ist der Werkhof ein gelungenes Beispiel für die umweltverträgliche Umnutzung einer Industriebrache mitten in Hannovers Nordstadt. Auf über 7.000 qm Fläche haben wir eine Plattform für nachhaltiges Wirtschaften eingerichtet – Hannovers Top-Adresse zum Wirtschaften im Einklang mit der Umwelt.

 

Ökologische Nachhaltigkeit

Wo es möglich war, wurden Innenhöfe und Dächer begrünt, um neben einem angenehmen Ambiente ein gutes Klima (im Kleinen, wie im Großen) zu fördern.

Neben dem Einsatz von umweltverträglichen Baustoffen wurden die ursprünglichen Sanitäreinrichtungen im Werkhof zentral von vielen Mietern gemeinsam genutzt. Diese Bündelung spart Raum, und durch sie ist Einsatz von Regenwasser für die Toilettenspülungen realisierbar geworden.
Die hauseigene Stromproduktion und Wärmeversorgung sorgen im Konzept mit den vorgenommenen Baumaßnahmen für nachhaltige Energie- und damit Kosteneinsparungen.

Soziale Nachhaltigkeit

Von Anfang an bestand der Anspruch neben der ökologischen der sozialen Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Dazu gehört das grundsätzliche Vorhaben, Arbeitsplätze durch die Möglichkeit der Ansiedlung kleiner Unternehmen im Stadtteil zu schaffen. Heute sind bei den über zehn im Werkhof ansässigen Betrieben ca. 80 Menschen beschäftigt.
Aber auch das Leitbild, den eigenen Betrieb mit eigenen Mitarbeitern zu organisieren und dadurch sichere Arbeitsplätze zu generieren und anbieten zu können, bei denen die Arbeitsbedingungen nach den eigenen Vorstellungen und Werten gerecht und fair gestaltet werden können.
Heute besteht unser Team aus fast 40 Menschen, die sich mit viel Engagement um Haus, Hof, Kunden und Gästen kümmern. Neben überwiegend in Teilzeit arbeitenden Reinigungskräften beschäftigen wir in Voll- und Teilzeit Köche, Restaurant- und Hotelfachleute sowie Bürokaufleute und kompetente Mitarbeiter im Bereich Haustechnik. Außerdem versuchen wir in jedem geeigneten Bereich so oft wie möglich Ausbildungsplätze anzubieten.

Unsere Leistung

Unsere Überzeugung ist es, dass Menschen, die sich in Ihrem Arbeitsplatz und Arbeitsumfeld wohlfühlen, Ihre Arbeit lieber ausüben, hinter dem stehen, was sie tun und sie damit besser machen.
Und das ist es, was unsere Kunden und Gäste spüren: Individuelle und persönliche Betreuung mit echtem Servicegedanken. Unsere Mitarbeiter haben durch die Identifizierung mit dem Werkhof ein eigenes Interesse daran, unseren Gäste die bestmöglichen Leistungen bieten zu können, um eine nachhaltige Zufriedenheit zu erreichen.
Neue Ideen werden gemeinsam entwickelt und jeder kann sich einbringen, um Dinge zu verändern und zu verbessern. Dadurch wird eine eigenständige Verantwortung und selbstverantwortliche Arbeitsweise gefördert, die es dem Einzelnen erlaubt, sich ein Stück weit selbst zu verwirklichen und sich in dem, was er oder sie tut wiederzufinden.
Auf diese Weise werden Konzept und Philosophie authentisch gelebt und transportiert, und auf diese Weise arbeiten wir stetig gemeinsam daran, den Anspruch unserer Gäste und den Anspruch an uns selbst zu erfüllen.

BOOK NOW