HANNOVER-NORDSTADT

WERKHOF

Die Umwelt nicht unnötig belasten, wirtschaftlich arbeiten und komfortabel leben - wenn Sie sich im Werkhof niederlassen,
sind Sie zumindest auf dem besten Wege dazu: konsequent verwirklichte Konzepte, insbesondere das Netto-Flächen-Prinzip,
und die liebevolle, professionelle Betreuung aller überbetrieblich nutzbaren Flächen und Funktionen schaffen die Voraussetzungen.

WIRTSCHAFTEN

NACHHALTIG

Ursprüngliche Sanitäreinrichtungen sind im Werkhof völlig erneuert worden. Sie werden jetzt von vielen Mietern gemeinsam genutzt.
Diese Bündelung spart Raum, und durch sie ist Regenwassereinsatz zur Toilettenspülung erschwinglich geworden.
Hauseigenene Stromproduktion und Wärmeversorgung sorgen im Konzert mit den vorgenommenen
Baumaßnahmen für Energie- und damit Kosteneinsparungen.
Mehr erfahren

PRINZIP

NETTO-FLÄCHEN

Groß geschrieben wird im Werkhof die überbetriebliche Nutzung von Flächen und Funktionen
und der sparsame Umgang mit natürlichen Ressourcen und Energien.
Jedem privat genutzten Quadratmeter im Werkhof steht ein weiterer
Quadratmeter Fläche gegenüber, der überbetrieblich genutzt und zentral bewirtschaftet wird.

Arbeiten im Werkhof

Zu dem Portfolio des Werkhof gehören 20 festvermietbare Büroeinheiten mit Größen von 15qm bis zu 200qm. Bei uns finden Sie eine Vielzahl verschiedener Gewerbetreibende und Branchen, die die Vorzüge der Konzeption des Werkhofs, des weitläufigen Areals und das gute Miteinander schätzen.

 

Konzept

Wieviel echten Arbeitsplatz brauchen Sie? In einem 15 qm-Büro im Werkhof bekommen Sie bequem zwei Arbeitsplätze unter. Und wenn Sie Besuch vom Kunden erwarten, buchen Sie einen unserer Besprechungsräume, um Ihre Gespräche ungestört und mit professioneller Ausstattung versehen führen zu können.
Im Werkhof mieten Sie nur die Flächen fest an, die Sie für Ihre ständige Arbeit wirklich brauchen. Eine durchdachte Ausstattung der Arbeitsräume erleichtert das tägliche Tun und vor allem den reibungslosen Start am neuen Geschäftssitz. Was Sie nicht ständig benötigen, können Sie zusätzlich buchen. Ausstellungs-, Konferenz-, Seminar- oder Besprechungsräume zum Beispiel, aber auch das Foyer oder die Hävemeier&Sander-Halle für Ihre Betriebsfeier oder Ihr Firmenjubiläum.
Jedem Quadratmeter Arbeitsfläche, den Sie fest anmieten, steht ein weiterer Quadratmeter gegenüber, der überbetrieblich genutzt wird und bei Bedarf stunden- oder tageweise gebucht werden kann. Wir nennen das „Netto-Flächen-Prinzip“. Der Werkhof bietet so auch für kleine Betriebe eine angenehme, weite Atmosphäre.

Austattung

Unsere Gebäude sind unter baubiologischen Gesichtspunkten modernisiert worden und bieten ein gesundes Raumklima. Das hebt das Wohlbefinden und die Lust zu arbeiten.Die Fußböden in den Arbeitsräumen sind aus Linoleum, wärmegedämmte Fenster aus heimischen Hölzern sind mit wasserlöslichen Lacken gestrichen. Eine Dachdämmung aus recyceltem Papier und die Dämmung der Außenwände gewährleisten einen geringen Wärmebedarf und ein nicht gesundheitsbelastendes Raumklima.

Und dass der Werkhof nicht allein unter Verwertungsgesichtspunkten  aus- und umgebaut worden ist, begünstigt Ihre Arbeit und Ihre Geschäfte. Recyclingprodukte bei der Innengestaltung, edle Beleuchtung und die ausgesuchte Ausstattung sorgen für ein Lebens- und Arbeitsgefühl, das sich besser erfahren als beschreiben lässt. Typisch für den Werkhof Hannover-Nordstadt ist es allemal. Verantwortung im Umgang mit Raum und Energien hilft ökonomischen Nutzen zu sichern und schafft alltägliches Wohlbefinden.

Freie Einheiten


Lernen Sie den Werkhof kennen!

Auch wenn aktuell keine passende Büroeinheit für Sie dabei sein sollte
oder wenn Sie sich gerne unverbindlich über den Werkhof informieren möchten,

laden wir Sie herzlich ein, gemeinsam mit Ihnen einen Rundgang über unser Gelände zu machen
und Ihnen unsere „Geschichte“ zu erzählen!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

BOOK NOW